Wir verwenden Cookies zur Website Analyse und Optimierung. Datenschutz
Melina besucht die Feusi Kita in Muri-Gümligen. Vater Thierry Pache schätzt die gute Betreuung in Deutsch und Englisch. Er empfiehlt die Feusi Kita gerne weiter.
Der Sportschüler Nino Cavigelli und sein Vater erzählen uns, weshalb sie vor ein paar Jahren von der öffentlichen Schule zur Feusi gewechselt sind.
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
10. Schuljahr
Berufsbildung
Weiterbildung
Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
7.–10. Schuljahr / Langzeitgymnasium / Sportschulen / Maturitätsschulen / Berufsbildung / Weiterbildung / Höhere Fachschule Wirtschaft HFW
 
 
Ein zufriedener Vater erzählt
Ein zufriedener Vater erzählt
Melina besucht die Feusi Kita in Muri-Gümligen. Vater Thierry Pache schätzt die gute Betreuung in Deutsch und Englisch. Er empfiehlt die Feusi Kita gerne weiter.
1
Ein Feusi Schüler erzählt
Ein Feusi Schüler erzählt
Der Sportschüler Nino Cavigelli und sein Vater erzählen uns, weshalb sie vor ein paar Jahren von der öffentlichen Schule zur Feusi gewechselt sind.
2
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
3
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
4
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Solothurn. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
5
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung
Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung in Bern-Wankdorf. Nach einer allgemeinen Vorstellung des Feusi Bildungszentrums erhalten Sie detaillierte Informationen zur gewünschten Ausbildung/ Weiterbildung. Sie sind herzlich eingeladen!
6

Finanzplaner/ Finanzplanerin, eidg. FA

Finanzplaner mit eidg. Fachausweis nehmen für private Haushalte die gesamte Planung der Finanzen unter Einschluss der Vorsorge, der Vermögensanlagen, der Steuern und der ehe- und erbrechtlichen Aspekte vor.

 
 

Ausbildungsort

 

Ausbildungsziel

Im Lehrgang Finanzplaner/ Finanzplanerin eignen Sie sich das Fachwissen an, um Kunden im Rahmen einer privaten Finanzplanung über das gesamte Erwerbsleben bis zur Pensionierung umfassend zu beraten und zu betreuen.

 

Abschluss

Eidg. Fachausweis Finanzplaner/ Finanzplanerin

 

Zulassungsbedingungen

Für den Besuch des Lehrganges bestehen keine formellen Beschränkungen.

Für die Prüfungen gelten folgende Zulassungsbedingungen:

  • Fähigkeitszeugnis einer dreijährigen Lehre oder einen gleichwertigen Ausweis und wenigstens zwei Jahre Berufspraxis im Finanzbereich.
  • Zweijährige Lehre und wenigstens fünf Jahre Berufspraxis (davon zwei Jahre im Finanzbereich).
  • Nachweis von mindestens fünf Jahren Berufspraxis im Finanzbereich.
  • Nachweis vier schriftliche Module des dipl. Finanzberaters IAF/der dipl. Finanzberaterin IAF (oder gleichwertiger Abschluss)
 

Mit Hilfe der Lernplattform wird Präsenz- und Digitalunterricht (Blended Learning/ Integriertes Lernen) kombiniert und die Effizienz des Internets mit den wichtigen Aspekten zwischenmenschlicher Kommunikation vereint.

 

Schnupperlektionen

Lust mehr zu erfahren? In den Schnupperlektionen erhalten Sie einen Einblick in den Unterricht und die Arbeitsatmosphäre. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Kontaktperson.

 

Details Standorte

Bern

Start/Dauer/Unterricht

Oktober (Prüfungssession Juni)

Variante

Unterrichtszeiten

Tageskurs 1

Freitag, 8.15 - 15.00 Uhr

Tageskurs 2

Samstag, 8.15 - 15.00 Uhr

Abendkurs

Montag- und Mittwochabend, 17.45 - 21.00 Uhr

Der Lehrgang dauert berufsbegleitend 6 Monate.

Bei uns ist beides möglich – Unterricht vor Ort und auf Distanz

Profitieren Sie von unserem attraktiven hybriden Unterrichtssetting. Entscheiden Sie flexibel, ob Sie im Kursraum oder online vom Balkon, Garten oder Wohnzimmer aus am Unterricht teilnehmen möchten.* Gewinnen Sie dank dem Hybridunterricht mehr Flexibilität in Ihrer Aus- und Weiterbildung.

* einzelne Kurstage finden nur vor Ort statt / Limitierung gemäss Studienreglement

 

Vertrag

 

Kosten

CHF 5900.–

Bundesbeiträge

Seit Januar 2018 wird die Höhere Berufsbildung staatlich zusätzlich gefördert. Der Bund beteiligt sich mit 50 Prozent an den Kosten für vorbereitende Kurse auf eidgenössische Berufsprüfungen und Höhere Fachprüfungen, jedoch mit maximal CHF 9500.– (Berufsprüfung) bzw. CHF 10500.– (Höhere Fachprüfung). Die eidgenössische Prüfung muss dabei innerhalb von 5 Jahren absolviert werden. Der Anspruch besteht unabhängig vom Prüfungserfolg, Beiträge können für vorbereitende Kurse mit Start ab Januar 2017 beantragt werden. mehr erfahren 

Subventionen für Temporärarbeitende

Temporärarbeitende können für dieses Angebot finanzielle Unterstützung von temptraining, dem Weiterbildungsfond der Temporärbranche, beantragen. Erfahren Sie mehr über temptraining und die Konditionen.

 

Ihre Kontaktperson

Finanzplaner/ Finanzplanerin, eidg. FA

Frau Rosanna Schneider

Weiterbildung
Assistentin Weiterbildung

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
031 537 36 36
E-Mail

 

Empfehlenswertes Bildungsangebot

 

 
 

FEUSI BILDUNGSZENTRUM

Standort Bern

Weiterbildung
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern

031 537 36 36
wtrbldngfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Bern-Wankdorf

Standort Solothurn

Weiterbildung
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

032 544 54 54
slthrnfsch

Das Gebäude des Feusi Bildungszentrums in Solothurn

Welche unserer Aus-/Weiterbildung passt zu Ihnen?

Kundenaussagen Feusi Bildungszentrum